Das Expertenforum

Angst vor Herzschwäche

Autor
Datum
JSheeper
17.03.2020, 17:39 Uhr

Hallo, ich habe zurzeit extreme Angst, an einer Herzschwäche zu leiden. Ich bin 22 Jahre alt und männlich und war bisher in meinem Leben immer recht sportlich. Allerdings hatte ich das letzte halbe Jahr extremen Stress beruflich und in der Uni, sodass ich seitdem aufgehört habe Sport zu machen. Jetzt ist der Stress seit 2 Wochen weg, da ich die Uni abgeschlossen habe, allerdings fühle ich mich seitdem schon bei der kleinsten Anstrengung erschöpft und habe mehrmals am Tag ein Druckgefühl in der linken Brust und Rücken. Außerdem ist mir beim Gehen momentan immer leicht schwindelig. Ich hatte in dem letzten halben Jahr bereits mehrere EKGs, zwei Belastungs-EKGs und ein Langzeit-EKG, alle ohne Befund. Nun zu meiner Frage: Wie wahrscheinlich ist es, dass ich mir durch den Stress eine Herzschwäche "angeeignet" habe? Vielen Dank und liebe Grüße, Julian

Dr. med. Ingo Bläse
19.03.2020, 18:46 Uhr

Sehr geehrter Herr Julian,

die Wahrscheinlichkeit einer bleibenden Schädigung des Herzens durch Stress ist gering und kann einfach abgeklärt werden. Stellen Sie sich bei einem Kardiologen zur Durchführung eines Herzultraschalls vor. Zusätzlich kann Ihr Hausarzt das proBNP im Blut bestimmen. Dies ist ein Enzym, das bei Herzschwäche vermehrt im Blut nachweisbar ist. Sollten dann noch Unklarheiten bestehen, kann eine genauere Quantifizierung der Herzleistung mittels einer Spiroergometrie erfolgen.

Dies ist der diagnostische Weg, wie ich ihn in der Praxis einschlagen würde. Danach dürfte Sicherheit bestehen, ob Sie eine Herzschädigung haben oder nicht.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. I. Bläse

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.