Das Expertenforum

Angst vorm plötzlichen Herztod

Autor
Datum
Simon
31.05.2015, 16:18 Uhr

Hallo, lieber Experte!

Zuerst möchte ich mich dafür entschuldigen, dass ich hier zu viel an Fragen hinterlassen habe, es ist auch überhaupt kein Problem, wenn manche Fragen nicht beantwortet werden können. Und jetzt zu meinem eigentlichen Problem:

Ich wollte mal fragen, ob es normal ist, beim Sport Herzaussezter zu haben?

Ich war letztes Jahr beim Kardiologen und habe 2 Langzeit-EKG's hinter mir, ohne Befund! Bei meinem Langzeit- EKG stand im Bericht, dass ich einen erhöhten Vagustonus habe. Was bedeutet das denn und ist das gefährlich?

Ich hab ziemliche Angst vor einem Herztod, weil ich im Internet immer wieder gelesen habe, dass auch junge Menschen daran sterben können und immer wieder sind Extremsportler daran gestorben, vor paar Monaten ist ein Radiomoderator daran gestorben, er war Anfang 40 und lief einen Halbmarathon.

Die Angst ist nicht auszuhalten und jedes Mal liest mal so viel Schlimmes im Internet, dass ich schon aus Angst keinen Sport mehr machen möchte. Ich bin 23 Jahre, trinke Alkohol nur in Maßen (Wochenende) und rauche nicht mehr, ernähre mich eigentlich gut gesund, esse viel Obst am Tag und trinke viel Tee (Grüntee, weißer Tee, Bambustee, Kräutertee). Ich weiß nicht, ob die Herzaussetzer auch viel von meiner Psyche kommen, im Langzeit-EKG wurde ein Herzaussetzer von 2 sec festgestellt. Ich war schon so oft bei Ärzten und bei meinem Internist, der mir auch gesagt hat, er möchte kein 3. Langzeit-EKG machen, da ich gesund bin und auch das 2. Langzeit-EKG keine Herzerkrankung festgestellt haben soll, er hat es mir auch nochmal simpel mit der Angst und deren Symptomen erklärt, was mir für diesen Moment sehr geholfen hat.

Vielleicht können sie mir einen guten Ratschlag bezüglich dieser Ängste geben, in Therapie bin ich schon und möchte mein Therapeuten nochmal darauf ansprechen. Ich hab leider nicht so viele Erfahrungen mit Krankheiten, sodass ich nicht weiß, wie häufig ein Herztod, Lungenentzündung, Herzmuskelentzündung usw. vorkomme. Ich denke ja schon bei einer Grippe daran, dass ich jetzt sterben muss, oder eine Herzmuskelentzündung bekomme, die mich dann zum Tod führt...ich mach mich ziemlich bekloppt mit solchen Themen.....

Liebe Grüße

Dr. med. Heribert Brück
31.05.2015, 17:20 Uhr

Lieber Herr Simon,

nach allem was Sie schildern, sind Sie gesund, können es aber nicht glauben.

Was ich schon in meiner letzten Antwort geschrieben habe kann ich nur noch einmal wiederholen: Arbeiten Sie mit Ihrem Therapeuten erfolgreich weiter und finden Sie wieder Zutrauen zu Ihrem Körper. Machen Sie weiter Sport, verzichten Sie auf das Rauchen und auf andere Drogen und sie haben die besten Voraussetzungen, gesund alt zu werden.

Herzliche Grüße
Dr. Heribert Brück

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.