Das Expertenforum

Aortenklappenstenose

Autor
Datum
eduard2016
27.04.2016, 22:18 Uhr

Bei mir wurde eine Aortenklappenstenose erkannt. Die Klappe ist wahrschinlich trikuspid, was heisst, dass diese wohl durch eine Infektion(Endorkarditis) entstanden ist.

Meine Frage ist:

<ul>
<li>Wie lange dauert es nach einer Infektion bis sich eine mittelgradige Aortenklappenstenose bildet.</li>
<li>Dauert es Jahre nach der Infektion oder kann es schnell nach der Infektion zu einer Stenose kommen.</li>
</ul>

Mit freundlichen Gr&uuml;&szlig;en

Dr. med. Heribert Brück
01.05.2016, 10:38 Uhr

Sehr geehrter Herr eduard2016,

eine Infektion einer Herzklappe, also eine Endokarditis, f&uuml;hrt in der Regel zu einer raschen Zerst&ouml;rung der Herzklappe, die mit einer sogenannten Insuffizienz, d.h. Schlie&szlig;unf&auml;higkeit (Undichtigkeit), der Klappe einhergeht und ein rasches Handeln erfordert. In leichteren F&auml;llen ist dies eine medikament&ouml;se Therapie (als Infusionsbehandlung), oft ist jedoch auch eine rasche Operation erforderlich.

Davon abzugrenzen ist die erworbene Aortenklappenstenose (Verengung). Diese ist nur extrem selten durch eine direkte Entz&uuml;ndung der Klappe bedingt, sondern eher durch eine entz&uuml;ndliche Mitreaktion der Klappe (z.B. bei einem rheumatischen Fieber oder auch wiederholten Mandelentz&uuml;ndungen) und im weiteren Verlauf dann durch eine Verkalkung dieser Klappe. Blutdruck und Cholesterin k&ouml;nnen hier beg&uuml;nstigend f&uuml;r diese Entwicklung sein.

Die Aortenklappenstenose entwickelt sich in der Regel ganz langsam und f&uuml;hrt, wenn &uuml;berhaupt, h&auml;ufig erst im h&ouml;heren Lebensalter zu Problemen.

Es ist jedoch nicht auszuschlie&szlig;en, dass die Verengung irgendwann auch einmal rasch zunimmt, weshalb regelm&auml;&szlig;ige echokardiographische (Ultraschall des Herzens) Kontrollen angezeigt sind.

Ich hoffe dass ich Ihre Frage damit beantworten konnte und w&uuml;nsche Ihnen alles Gute.

Herzliche Gr&uuml;&szlig;e
Dr. Heribert Br&uuml;ck

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.