Das Expertenforum

Diastolische Dysfunktion

Autor
Datum
Kristin
26.01.2021, 10:38 Uhr

Liebe Experten,
aufgrund einer Covid Infektion wurde von einem Kardiologen ein Ruhe Ekg gemacht.Mit BEFUNDauffällig. Bzgl. der Endstreckenveränderung.Konkret: Sinusrhythmus, HF 59/min, Steiltyp, T Negativierungen ll, lll, aVF, V3 bis V6, R/S-Umschlag V3
Echokardiografie: normal großer nicjt hypertrophierter linker Ventrikel mit global und segmental normaler systolischer Funktion. Normal großer rechter Ventrikel. Vorhöfe normal groß. Keine Zeichen der diastolischen Dysfunktion. Aortenklappe funktionell uauffällig. Mitral und Trikuspidalklappe funktionell unauffällig. Kein Perikarderguss. V.cava inf.atemvariabel.
Ein StressCardioMRT war o.B...keine Narbe, Ödeme o Wassereinlagerungen.
Ich bin 40, Nichtraucherin, Triathletin (Langdistanz u Ultra), Mutter 2er Kleinkinder.
Ich habe in 4Wochen wieder einen Kardiotermin.
In eienm EKG vor eienm halben Jahr waren schon Anzeichen einer Endtonation zu sehen, welches mein HA nicht deutete. Ich vermute, dass ich eine Myokarditis aufgrund einer Infektion im Frühjahr bekam, da ich dort einen leichten grippalen Infekt hatte...leider wurde das nicht diagnostiziert und ich nahm nach einer Genesungswoche wieder an Laufveranstaltungen teil (Ultra 50km)...die ich aber abwanderte. Habe ich mein Herz dauerhaft geschädigt? Insuffizienz? Erholt es sich?

angelika.guth
27.01.2021, 10:20 Uhr

Soweit ich das sehe haben Sie lediglich ein EKG, das nicht ganz der Norm entspricht bei sonst komplett unauffälligem Befund. Also keine Narbe am Herzen, kein Hinweis auf abgelaufene Myokarditis, normale Herzfunktion. Von daher alles gut. Das EKG stellt keine sehr genaue Methode zur Beurteilung des Herzens dar. Manchmal gibt es Veränderungen, die man sich nicht erklären kann. Ich würde noch ein CT der Herzkranzgefäße ergänzen lassen (ist allerdings ggf Selbszahlerleistung). Dann sind Sie wirklich komplett auf der sicheren Seite.
Viele Grüße
Angelika Guth

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.