Das Expertenforum

Ekg

Autor
Datum
Sandras
10.04.2021, 02:21 Uhr

Ich war im kkh ein EKG machen das war mir mit Auffälligkeiten... Die Ärzte sagen es sei nix... Auf dem Papier ekg wo aus dem Gerät kommt steht hinten Analyseergebnisse... Negative p Welle in v1... Und links Vorhof Hypertophie... Hat das eine Bedeutung und warum haben die Ärzte nichts gesagt dazu die haben gelacht wo ich nachfragte und sagten das es nur eine Maschine sei... Ich soll Bisoprolol auch abends nehmen habe ich heute auch getan
Blutdruck war 110 zu 70 puls 73... Sauerstoff 97..
Ich bitte um Hilfe bin sehr aufgeregt
Gruß Sandra

Dr. med. Peter Zündorf
10.04.2021, 16:09 Uhr

Hallo Frau Sandra,

danke für Ihre Anfrage.

Auch wenn das Lachen der Ärzte etwas fragwürdig war als Antwort auf Ihre Frage, es spricht ja alles dafür das sie Recht haben und man die Computerauswertung des EKG's nicht überbewerten soll. Ihre genannten Blutdruckwerte und der Puls sowie der Sauerstoff waren ja alle in Ordnung.

Bisoprolol ist eine sehr gute Medikation, um das Herz etwas vor der Stresshormonen abzuschirmen, ich setze es bei meinen Patienten auch sehr gerne ein. Gerade auch bei Leuten mit vermehrter Nervosität und Sorge wirkt es manchmal Wunder.

Noch einmal zurück zum EKG: tatsächlich kann eine Verbreiterung der P-Welle in V1 bzw. eine Vertiefung des zweiten Anteils dieser Welle auf eine Hypertrophie des linken Vorhofs hindeuten. Die beste Abklärung dafür wäre eine Echokardiografie. Das ist aber in jedem Fall für sich genommen kein schwerwiegender Befund.

Ich wünsche Ihnen ein entspanntes und ruhiges Wochenende.

Viele Grüße!

Dr. Peter Zündorf, Hannover

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.