Das Expertenforum

Extrasystolen

Autor
Datum
nuberge
19.10.2020, 12:21 Uhr

Hallo!

Ich bin männlich und 21 Jahre alt. Seit ca 3 Monaten leider ich unter einer Angst und Panikstörung. Ich befinde mich in Psychotherapie und wurde ärztlich untersucht.

Vor ca 2 Monaten war ich bei meiner Internistin mein Herz checken lassen. Heraus kam, dass ich herzgesund bin; lediglich 80 Supraventrikuläre Extrasystolen waren am 24 Std Ekg erkennbar.

Nun zu meiner Frage: seit gestern Abend habe ich 4 dieser Extrasystolen wirklich gespürt. Davon einmal gleich 2 hintereinander im Liegen auf der rechten Seite. Die Stolperer werden nur von Angst begleitet, sonst von keinen anderen Symptomen.

Ich hab die Nacht davor sehr wenig geschlafen und hatte gestern auch viel Stress; habe vor ca 36 Stunden auch viel geraucht und einiges getrunken. Heute Nacht hab ich wegen der Angst schlecht geschlafen und erwarte die nächste Extrasystole regelrecht... hab schon fast das Gefühl ich könnte sie heraufbeschwören...

Muss ich jetzt nochmal zur Internistin oder besteht kein Grund zur Sorge?

Liebe Grüße

Dr. med. Heribert Brück
21.10.2020, 09:03 Uhr

Sehr geehrter Herr nuberge,

Sie müssen nicht noch einmal zum Internisten.
Sie sollten aber darauf achten, die Faktoren zu ändern, die Extrasystolen begünstigen können: Stress, Alkohol, Rauchen.
Extrasystolen sind bei einem ansonsten gesunden Herzen ungefährlich, sie können unabhängig von der Anzahl unterschiedlich wahrgenommen werden.

Herzliche Grüße
Dr. Heribert Brück

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.