Das Expertenforum

Extrasystolen und hoher puls

Autor
Datum
Mel__
10.06.2020, 19:33 Uhr

Hallo! ich bin im Februar während einem Konzert ohnmächtig geworden. Ich muss dazu sagen, dass es da drin sehr warm war. Seit dem hab ich allerdings Probleme. Ich habe oft Herzklopfen und Schwindel bzw Schwäche. Ich bin dann zum Internisten gegangen und dieser hat ein kl. Blutbild gemacht, ekg und herzecho. vor ein paar Tagen wurde ein 24 Std Blutdruck und ekg gemacht. Der Blutdruck wäre in Ordnung allerdings wäre mein Puls öfters hoch. Ruhepuls Zuhause habe ich meist 85-90. Beim Arzt war er gleich auf 130. Der Arzt meinte ich habe Extrasystolen die aber viele Leute haben und ich solle nun täglich Betablocker concor 2,5mg nehmen. Ich weiss nun nicht ob ich die nehmen soll da ich tierische Angst vor Nebenwirkungen habe.

Dr. med. Peter Zündorf
11.06.2020, 08:57 Uhr

Hallo Mel__,

Concor 2,5 mg hört sich aus meiner Sicht sehr gut an, ist erstmal eine niedrige Dosis, viell. nicht einmal ausreichend für Sie.
Wenn Sie kein Asthma haben, werden Sie das sehr gut vertragen, ich verschreibe dieses Präparat auch gerne, häufig in höherer Dosis (5 - 10 mg/Tag).
Außerdem sollte jedenfalls eine Schilddrüsenüberfunktion ausgeschlossen werden, aber wenn Blut abgenommen wurde, war das wahrscheinlich dabei.
Noch ein Tipp: Je fitter Sie sind, vor allem was Ausdauer angeht, umso besser ist der Puls unter Kontrolle.
Also treiben Sie am besten regelmäßig Sport! Dann können Sie demnächst das Concor wieder absetzen.

Gute Besserung und viele Grüße

Dr. Peter Zündorf, Hannover

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.