Das Expertenforum

Frage nach Bypass-OP

Autor
Datum
Karla
06.04.2016, 20:12 Uhr

Hallo,

ich bin 67 Jahre alt und habe 2013 fünf Bypässe bekommen.

Ich hatte keinen Herzinfarkt gehabt, nur starkes Brennen in der Brust.

Seit November 2015 habe ich plötzlich immer wieder Schmerzen in der Linken Seite am Brustansatz.

Am 23. März 2016 wurde mir bei einer Herzkatheter-Untersuchung ein Stent gesetzt. Aber dieser brennende Schmerz war nach 2 Tagen wieder zurück.

Bei schnellem Laufen oder jeglicher Anstrengung verstärkt sich der Schmerz.

Welche Ursache kann dieser brennende Schmerz noch haben?

Mit freundlichen Grüßen

Dr. med. Peter Zündorf
07.04.2016, 02:24 Uhr

Hallo Frau Karla,

als erstes empfehle ich Ihnen, beim Auftreten von fraglichen Schmerzen im Brustkorb etc. Nitrospray einzusetzen, um damit erstens dem Herzen eine Hilfe zu geben und zweitens um zu sehen, ob dadurch eine prompte und weitgehende Besserung eintritt. Wenn diese Besserung eintritt, muss zuerst an eine Angina pectoris gedacht werden und Sie müssen Ihren Hausarzt oder Ihren Kardiologen kontaktieren.

Andere Ursachen für diese Schmerzen sind z.B.

<ul>
<li>von den Muskeln des Brustkorbs</li>
<li>von der Wirbels&auml;ule</li>
<li>von der Speiser&ouml;hre (z.B. Sodbrennnen)</li>
<li>von Bl&auml;hungen (Luft im Darm oder Magen) ausgehende Schmerzen und Beschwerden.</li>
</ul>

Viele Gr&uuml;&szlig;e
Dr. Peter Z&uuml;ndorf, Hannover

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.