Das Expertenforum

Herz MRT

Autor
Datum
Franzi1305
09.02.2017, 10:29 Uhr

Hallo lieber Herr Klingenh,

eine letzte Frage hätte ich noch, wie sicher ist beim MRT der Ausschluss einer KHK?

Liebe Grüße
Franziska Wehling

Prof. Dr. med. Thomas Klingenheben
09.02.2017, 17:54 Uhr

Das MRT ist eine funktionelle Untersuchung, die eine Durchblutungsstörung am Herzen mit einer recht hohen Sicherheit ausschließen kann; die Sensitivität und die Spezifität sind aber nicht 100 %. Es gibt sowohl falsch-positive wie auch falsch-negative Ergebnisse. Sicherer ist der AUSSCHLUSS mit einem CT, wenn die Koronar-Morphologie da unauffällig aussieht, dann ist sie es auch mit 98% Vorhersagbarkeit. Beide Untersuchungen sollten aber nur bei klinisch starkem Verdacht auf eine KHK gemacht werden.

MfG
TK

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.