Das Expertenforum

Herzinsuffizienz

Autor
Datum
H. Jürgen
05.11.2020, 12:07 Uhr

Meine Hausärztin hat mir RAMIPRIL ABZ 2,5mg verordnet. Hatte im Okt.d.J. erstmalig Wasser in den Unterschenkeln, mit TORASEMID prima abgeführt. Mein Blutdruck ist durchgängig 120/130 zu 70/80; komme ich betr. RAMIPRIL wegen seiner blutdrucksenkenden Wirkung(so meine Tochter als Krankenschw.) in Schwierigkeiten?? Hausärztin sagte, dass das RAMIPRIL dem Herzen eine gewisse Stärkung verleiht. Des weiteren bin ich in Kürze zum Kardiologen überwiesen (Hausärztin:evtl. Linksherzkatheter?). Habe keinerlei Herzprobleme, jedoch eine gewisse Atemnot. ---Vielen Dank für Ihre Antwort. H. Jürgen.

Dr. med. Heribert Brück
07.11.2020, 18:58 Uhr

Sehr geehrter Herr H. Jürgen,

Wasser in den Unterschenkeln kann durchaus auf eine Herzschwäche hindeuten, es gibt jedoch auch viele andere mögliche Gründe dafür. Auch die Atemnot kann Hinweis auf eine Herzschwäche sein, aber auch dafür gibt es andere mögliche Gründe.
Abklären kann man das mit einer Ultraschalluntersuchung des Herzens beim Kardiologen, was ja offensichtlich bereits geplant ist.
Es gibt auch einen Blutwert, der Hinweise geben kann, ob das Herz geschwächt ist.
Bei einer Herzschwäche führt Ramipril zu einer Entlastung der Herzens und damit zu einer Verbesserung der Herzleistung, es senkt jedoch auch den Blutdruck. Dies nimmt man bei einer Herzschwäche in Kauf.
Da Torasemid alleine schon die Wassereinlagerungen beseitigt hat, lässt jedoch Zweifel an einer Herzschwäche aufkommen.
Vor einer Behandlung würde ich persönlich deshalb zunächst eine Sicherung der Diagnose empfehlen.

Herzliche Grüße
Dr. Heribert Brück

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.