Das Expertenforum

Herzneurose?

Autor
Datum
Anja
30.08.2016, 21:12 Uhr

Hallo.
Ich hätte da mal eine Frage.
Ich war schon bei vielen verschiedenen Ärzten sowie bei 2 kardiologen und bei einem im Krankenhaus(Chefarzt persönlich. ) Grund wegen meinen Symptomen wie, linke brustseite zieht oder sticht,beide arme schmerzen (abwechselnd), Schulterblatt Gegend schmerzt, nicht immer schneller puls (höchste 110) sowie blutdruck (höchste 143 zu 107 ).
Symptome kommen nicht aufeinmal und abwechseln
sich den ganzen Tag über.
Kein Arzt konnte was feststellen und blutbild ist auch schön.
Stand 15.8 (myoglobin 18.4 ug/L sowie Troponin THS nicht angezeigt, calcium etwas leicht erhöht) Nun gut, es sei ja alles in bester Ordnung. Kardiologe(Chefarzt ) verschieb mir @concor ,cor 2.5mg wegen blutdruck.
Ich weiß das alles ok ist, aber ich hab trotzdem weiterhin die Symptome under bekomme angst,einen plötzlichen herzinfakt zu bekommen.
Keiner kann mir sagen woher die "schmerzen" kommen.
Ist es eventuell eine psychische ursache?
Was kann ich noch tun um eine Abklährung zu haben.?
Lg

Dr. med. Karl-Friedrich Schmitz
01.09.2016, 09:47 Uhr

Sehr geehrte Nutzerin des Forums, vielen Dank für Ihre Anfrage.

Aus Ihren Aussagen schließe ich zunächst einmal, dass eine kardiale Ursache der aktuellen Beschwerden ausreichend ausgeschlossen wurde.
Zur Frage des prinzipiellen Risikos eines Herzinfarktes sind Angaben über Ihr persönliches Risikoprofil (z.B Alter, Blutdruck, Cholesterinwerte, Rauchgewohnheit, sportliche Belastungen, Familienanamnese) erforderlich. Hier kann Ihnen sicherlich Ihr Hausarzt weiterhelfen.
Bezüglich der Beschwerden sind sicherlich auch psychische Ursachen möglich. Zudem würde ich aber auch prüfen lassen, ob von orthopädischer Seite eine Erkrankung des Bewegungssystems ausgeschlossen wurde. 

Viele Grüße K.F. Schmitz

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.