Das Expertenforum

Herzrythmusstörungen

Autor
Datum
conny
28.06.2018, 10:59 Uhr

Meine erwachsene Tochter, 29 J. alt, wurde in größeren Abständen plötzlich ohne Vorwarnung ohnmächtig. Sie schilderte danach kalten Schweiß und starke Kopfschmerzen. Anlass den Arzt zu konsultieren. Langzeit-EKG folgte. Es wurden Herzrhythmusstörungen festgestellt und Isoptin80 verschrieben.
Mir ist unwohl bei der Medikation, hat sie doch niedrigen Blutdruck und Schilddrüsenunterfunktion.
Zudem sollte man nicht erst Ultraschall und Belastungs-EKG abwarten bevor Tabletten verschrieben werden?
Und auch Kalium/Magnesium Defizit in Erwägung ziehen?
Nicht Symptome bekämpfen sondern Ursache finden?
Wie wäre eine sinnvolle Vorgehensweise?
Vielen Dank für Ihre Mühe
Conny

Dr. med. Ingo Bläse
01.07.2018, 17:43 Uhr

Sehr geehrte Conny,
mit den wenigen Angaben, die Sie machen, ist eine online-Beratung schwierig.

Um welche Herzrhythmusstörungen handelt es sich überhaupt?

Sind die Herzrhythmusstörungen Ihrer Tochter Ursache für Ihre Ohnmachtsanfälle?

Sind die Ohnmachtsanfälle überhaupt ursächlich geklärt?

Sie haben sicher Recht, wenn Sie anmerken, dass man wenn möglich Ursachen und keine Symptome behandeln sollte und dass die Diagnostik vor der Therapie erfolgen sollte.

Trotzdem gibt es immer wieder Situationen, in denen man aus Erfahrung eine Therapie beginnt und erst im Verlauf entscheiden kann, was noch weiter erforderlich ist.

Bitte besprechen Sie die von Ihnen angemerkten Punkte und die gesamte Problematik mit Ihrer Tochter und dem Kardiologen Ihres Vertrauens. Nur wenn der Patient (und die Angehörigen) alle Fragen beantwortet bekommen haben, steht er auch hinter dem weiteren Vorgehen.

Viele Grüße
Dr. I. Bläse

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.