Das Expertenforum

Herzstolpern

Autor
Datum
Pascal1234
12.04.2020, 11:56 Uhr

Guten Tag, Leider bin ich nun wieder so weit, dass ich hier eine Frage stellen muss um mich wieder eventuell besser fühlen zu können. Ich habe gestern ungefähr 3 Stunden den Rasen gemäht und war dabei durchgängig in der Sonne. Da ich auch das Tietze-Syndrom habe, war das nicht wenig schmerzhaft und anstrengend für mich. Nachdem ich fertig wurde, bekam ich oft Herzstolpern und mir wurde schlecht. Mir ist es schon sehr oft passiert, dass ich Herzstolpern bekam, als ich durch Belastung erschöpft oder einfach so müde war. Meine Frage ist, ob ich das mal bei einem Kardiologen ansprechen soll, oder ob das normal ist und vielleicht sogar mit dem Syndrom oder der Sonne zusammenhängt. Das Schwindelgefühl bei den Systolen war neu, aber ich kann mir auch durchaus vorstellen, dass ich wegen der Sonne einfach Kreislaufprobleme bekam.

Dr. med. Heribert Brück
13.04.2020, 12:51 Uhr

Sehr geehrter Herr Pascal1234,

wie Sie in einer früheren Anfrage geschrieben haben, sind Sie bereits kardiologisch untersucht, dabei wurde festgestellt, dass das Herz gesund ist. Deshalb müssen Sie sich wegen der jetzigen Beschwerden auch keine Sorgen machen.

Vielleicht müssen Sie einfach mehr trainieren, oder die Belastungen Ihrem Trainingsstand anpassen. Ein weiterer Punkt ist die ausreichende Flüssigkeitszufuhr bei Belastungen in der Hitze.

Herzliche Grüße
Dr. Heribert Brück

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.