Das Expertenforum

Herzstolpern in Ruhe

Autor
Datum
Colognewolli
25.04.2018, 13:13 Uhr

Einen schönen guten Tag,

ich hatte letztes Jahr schon einmal eine Frage gestellt bezüglich des Herzstolperns. Ein Echo Befund ergab : .Linker Ventrikel nicht hypertrophiert (Vsd 9mm) leicht erweitert (LVDc 63mm).regelrechte systolische Funktion ,die EF 65%,Diastolische Funktion
regelrecht, Segmentale Kontaktionsstörung nicht nachweisbar, Aortenklappe
unauffällig, Mitralklappe unauffällig, Trikusspidalklappe mit physiologischer
Insuffizienz Lungendruck 23mm hg, keine Vegetationen, unauffälliger Rechter
Ventrikel, Kein Perikardengus
Nun hatte ich zuletzt Nachts Herzstolpern wo es nach 2 Schlägen eine Pause gab und dann nach 3...und dann nach 4...in gleichbleibenden Rhythmus ..Dieses ging etwa 30 - 40 Sekunden lang. Eine Woche später 3 Episoden jeweils auch etwa über 30 Sekunden innerhalb von 10 Minuten, diesmal tagsüber. EKG jeweils am anderen Tag ohne Befund. Ein Belastungs EKG ergab 1 VES bei 200 Watt und 168 Puls und Sauerstoff 98% vorher nachher und mittendrin. Blutdruck 205/100 bei Belastung (BB Nebivolol).Frage : Kann das eine Art Vorhofflimmern gewesen sein...oder sind diese Stolperer Gefährlich? MfG

Dr. med. Karl-Friedrich Schmitz
25.04.2018, 21:48 Uhr

Sehr geehrter Nutzer dieses Forums,

Nein, man kann aufgrund Ihrer Angaben sicherlich nicht sagen, ob die von Ihnen verspürten Arrhythmien Vorhofflimmern sind. Da Ihre mitgeteilten sonstigen Befunde eher nicht an eine bedeutsame kardiale Erkrankung denken lassen, ist es zumindest nicht wahrscheinlich, dass Ihre Herzrhythmusstörungen bedrohlich sind. Trotzdem würde ich Ihnen empfehlen, bei Ihrem Hausarzt oder Kardiologen ein 24-Std-EKG anfertigen zu lassen, dann kann man sicherlich mehr sagen.

Viele Grüße

K.F. Schmitz

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.