Das Expertenforum

Herzstolpern und hoher Puls

Autor
Datum
Claudi
14.05.2021, 13:27 Uhr

Hallo :)

Ich spüre seit längerer Zeit jeden Tag Herzstolpern zwar immer nur kurz aber es ist fast jeden Tag.
Morgens nach dem Aufstehen habe ich immer einen hohen Puls meist über 90. Blutdruck ist aber normal
Ich nehme jeden Morgen eine 1/4 Metohexal für den Puls.
Letztes Jahr im Juni war ich zum Stress echo und 24 Std EKG beides war unauffällig. Ich messe ab und zu meinen Blutdruck und des Öfteren zeigt das Gerät immer das Herz an was laut Beschreibung auf eine Herzrhythmusstörung hinweisen kann. Leider sagt meine Hausärztin nicht viel dazu.
Ich bin weiblich und 36 Jahre alt.
Es macht mir Angst fast täglich diese Symptome zu spüren.
Ist das normal?

Lg Claudia

Dr. med. Jürgen Fritsch
16.05.2021, 14:45 Uhr

Liebe Claudia,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Ich nehme an, die Untersuchungen im letzten Jahr sind auch schon wegen ähnlicher Beschwerden durchgeführt worden oder sind sie jetzt neu. Eine Abklärung ist auf jeden Fall sinnvoll und ein Stressecho sowie ein 24 h EKG sind da sinnvolle Untersuchungen. Haben Sie Metohexal dafür bekommen? Manchmal wirkt das Medikament erst gut und dann hat man das Gefühl, die Wirkung lässt nach. Das ist nicht ungewöhnlich, man muss dann ggf. die Dosis noch mal etwas erhöhen. Das müssten Sie aber mit Ihrer Hausärztin abstimmen. Wenn sich der Beschwerdecharakter seit letztem Jahr geändert hat, muss man Sie eventuell auch noch mal aktuell kardiologisch untersuchen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. med. Jürgen Fritsch
Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie
Psychotherapie, Sportmedizin

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.