Das Expertenforum

Nach Herzinfarkt

Autor
Datum
Jellybean83
04.03.2017, 16:25 Uhr

Hallo :)

mein Vater hatte am Montag einen Hinterwand Infarkt dadurch wurde im einen Stent eingesetzt. Seit heute hat er immer so Muskelkrämpfe am Brust Bereich. Aber sonst geht es im wieder gut. Keine Luft Not oder solche schmerzen wie am Montag. Die kommen und gehen diese krampfartige schmerzen. Jetzt wollte ich fragen ob es mit seinen Herzinfarkt zusammen hängen kann oder vielleicht von den Medikamenten was er jetzt nehmen muss.

Auch wollte ich fragen ab wann er zum Kardiologen muss, das hat leider keinen ihm gesagt, auch war er am Freitag gleich beim Hausarzt wo er entlassen wurde.

Dürfte ich Fragen wie die Lebenserwartung bei einem Herzinfarkt ist, da ich große Angst jetzt um mein Vater habe.

Vielen Dank im Voraus

Prof. Dr. med. Thomas Klingenheben
04.03.2017, 16:46 Uhr

Hallo Jellybean83

wenn der Vater schon entlassen ist, und jetzt krampfende Schmerzen im Brustbereich auftreten, dann bitte umgehend in einer Klinik / Notaufnahme vorstellen und ein EKG machen lassen - zur Sicherheit. (es kann -selten- vorkommen, dass das ein "Früh-Problem" im Stent vorliegt).

Zu den Nachkontrollen: normalerweise (wenn es ein "echter" Herzinfarkt war), sollte eigentlich vom Krankenhaus eine Reha-Maßnahme organisiert worden sein.
Beim Niedergelassenen Kardiologen dann Vorstellung nach ca 10-12 Wochen nach dem Herzkatheter, oder wenn neue Beschwerden auftreten. Danach Kontrolle alle 6 Monate, später wenn alles stabil ist, alle 12 Monate.

Bei kleinem Infarkt ist die Prognose heute sehr, sehr gut. Sie ist aber abhängig von weiteren Risikofaktoren (Rauchen ! - Zuckerkrankheite - etc).

mfG
T. Klingenheben

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.