Das Expertenforum

Wechselwirkung Medikament

Autor
Datum
Biggi
16.09.2020, 19:01 Uhr

Guten Tag Aufgrund einer starken Blutung aus der Blase wurde ich von Clopidogrel (Stent 2019) auf ASS protect umgestellt. Meine Frage : zusätzlich zum ASS nehme ich noch Ramipril 2,5 und Metoprolol 47,5. In einem Beipackzettel stand , dass ACC Hemmer ( also Ramipril) evtl. die Wirkung von ASS vermindern können. Muß ich jetzt nochmal beim Kardiologen, der mir die Medis verschreibt, nachfragen oder ist das bei der niedrigen Dosierung von Ramipril nicht weiter tragisch. Vielleicht hab ich das auch nur falsch verstanden ? Vielen Dank für Ihren Rat und mit besten Grüßen... Biggi

Dr. med. Heribert Brück
16.09.2020, 20:07 Uhr

Sehr geehrte Frau Biggi,

ACE-Hemmer (und dazu zählt Ramipril) können unter Laborbedingungen tatsächlich die ASS-Wirkung verändern. In der Praxis hat dies jedoch keine Auswirkungen, wie man in Untersuchungen an tausenden von Patienten sehen konnte.

Herzliche Grüße
Dr. Heribert Brück

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.