Das Expertenforum

Herzstolpern und Biontech

Autor
Datum
Kaffeeeis
17.05.2021, 20:38 Uhr

Hallo,

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.

Das Expertenforum

Herzstolpern und hoher Puls

Autor
Datum
Claudi
14.05.2021, 13:27 Uhr

Hallo :)

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.

Das Expertenforum

Herzstolpern intensiviert sich

Autor
Datum
MarBrug
20.04.2021, 18:42 Uhr

Hallo Expertenteam,
Ich bin 26j., 1,90m, 90kg. Als Neugeborenes wurde bei mir ein kl. musk. Ventrikelseptumdefekt festgestellt.
Ich habe seit etwa 1-2 Jahren gelegentlich Herzstolperer und an anderen Momenten ein leichtes Stechen in der Brust, das aber nur selten in der genauen Herzgegend auftaucht.
Phasenweise nehme ich die Stolperer nur wöchtl. wahr, seit diesem Monat aber mehrmals tägl.
Sie treten sowohl in Ruhe als auch während des Sports auf.
Nach einem Besuch im Schlaflabor ohne Befund (Nov. 2020) wurde mir eine tägl. Einnahme von

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.

Das Expertenforum

Herzstolpern & Asystolie / SVT / QRS

Autor
Datum
J. S. B.
09.04.2021, 23:48 Uhr

Hallo,
Ich bin weiblich 30 und in Sorge um mein Herz. Ein Ultraschall vor einem Jahr war ok. Blut ist bis auf oft niedrige Leukozyten ok.
Ich nehme 100 mg Sertralin.
Es wurden 2 mal 24 std ekg aufgrund von herzstolpern geschrieben. Beide unter 75mg Sertralin.
Nun zu den Fragen:
1. bei beiden waren die Qtc Zeiten deutlich unterschiedlich. Beim letzteren bei 464. ist das noch ok? Beim ersten 24 std war es deutlich niedriger bei 229.

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.

Das Expertenforum

Herzstolpern - 2x Langzeit EKG unauffällig

Autor
Datum
Gibot
06.04.2021, 23:08 Uhr

Guten Tag :)

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.

Das Expertenforum

Polymorphe VES gefährlich?

Autor
Datum
MasterChillerX
03.04.2021, 15:10 Uhr

Da ich immer wieder unter Herzstolpern leide, dass beim Langzeit-EKG dann wieder nicht auftritt, habe ich mir selber ein günstiges Gerät mit Sofware besorgt. Beim aufzeichnen stellte sich heraus, dass es immer wieder zu zwei verschiedene Formen von VES kommt:

https://imgur.com/uyECVQF

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.

Das Expertenforum

Herzstolpern

Autor
Datum
Shaju
06.03.2021, 15:32 Uhr

Sehr geehrtes Expertenteam,
Ich bin weiblich 59 schlank,wechseljahre ,seit 20 jahrenMorbus Basedow (laut wert auch gut eingestellt) ,Nichtraucher und kein Alkohol.
Nun habe ich schon viele jahre Herzstolpern... Seit den Wechseljahren mehrmals täglich! Vor 2 Jahren kardiologischer Check mit US, Lz EKG, Bel.Ekg ..alles ob!
Ich nehme täglich morgens 75 Thyroxin, 1/4 Metoprolol 50 ein!
Nun habe ich aber einige male in der letzten Zeit verändertes Herzstolpern bzw Es, die mir Sorgen bereiten!

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.

Das Expertenforum

Herzstolpern

Autor
Datum
StefanM.
14.02.2021, 14:28 Uhr

Hallo, ich habe seit einem halben Jahr dauerhaft Herstolpern. Jeden Tag, jede Minute,
Der Kardiologe hat sich alles angeschaut. Alles bestens, bis auf das Stolpern.
Blutwerte top, Herz top. Ich bin schlank, mitte 30, nichtraucher und sehr wenig Alkohol. Stress kann es auch nicht sein, da es auch in extremen Ruhephasen wie langer Urlaub dauerhaft auftritt.
Gibt es noch weitere Ursachen als die Bekannten?

Danke

Stefan M.

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.

Das Expertenforum

Herzstolpern über Stunden !

Autor
Datum
Tanja Maria
11.02.2021, 18:34 Uhr

Lieber Herz Experte! Ich bin 48 ( w / NR / NT ) und leide schon länger an Herzstolpern. Es wurde auch untersucht mit Langzeit EKG und als harmlose Extrasystolen bewertet, die hin und wieder auftreten. Ich nehme Tromcardin / Magnesium - mehr müßte man nicht tun. Das ging auch eine Weile gut doch in letzter Zeit ist das Stolpern öfters als früher: Manchmal fängt es an beim bücken / bewegen / nach dem Essen , bei Gartenarbeit - auch in Ruhe vorm TV. Es hopst dann regelrecht wie verrückt und schlägt mir bis zum Hals!

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.

Das Expertenforum

EKG Auswertung - Couplets/Polymorphe Extrasystolen

Autor
Datum
Ceneco
10.02.2021, 18:55 Uhr

Hallo liebes Expertenteam,

ich, 32 Jahre, leide seit genau einem Jahr an Herzstolpern. Das erste mal bemerkte ich mehre Schläge hintereinander, mir wurde schwindelig und wurde beinahe ohnmächtig.
Seit ein paar Wochen häufen sich diese Extraschläge. Glücklicherweise konnte ich mit einem EKG die Extraschläge (vermutlich ein Couplet) aufzeichnen.
[URL=https://www.bilder-upload.eu/bild-7050b0-1612978760.png.html][IMG]https…]

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.