Das Expertenforum

Das Expertenforum

Probleme mit dem Herz??

Autor
Datum
Monaghia
22.01.2021, 20:40 Uhr

Hallo, ich habe am 1ten Weihnachtstag richtig schlecht Luft bekommen und schmerzen im linken Arm. Ich habe gemütlich auf dem Sofa gesessen als das anfing. Seitdem kommt das immer öfter vor und Treppensteigen bringen mich zwischendurch aus der puste. Mir wird teilweise sogar schwindelig wenn ich mich nur um meine eigene Achse drehe. Diese atemnot bzw beklemmende Gefühl und die Schmerzen im Arm kommen nur wenn ich zur Ruhe komme
Ich bin 42 Jahre alt und schlank und mein einziges Laster ist das Rauchen.

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.

Das Expertenforum

Das Expertenforum

Linksventrikuläre diastolische Dysfunktion Grad 1 - wie am besten Vorsorgen?

Autor
Datum
PhilippC
01.07.2020, 08:24 Uhr

Hallo Forum, Ich bin männlich, 55 Jahre alt, 177 gross und 81Kg schwer. Im vergangegen Jahr habe ich durch weniger Essen 10Kg abgenommen. Ich mache regelmässiger Sport als ich es früher im Beruf getan habe, 2-3x pro Woche Karate, etwas Gewichte stemmen und joggen. Ende vergangenes Jahr (und dann seit März COVID bedingt) habe ich begonnen zuhause auf dem Laufband zu joggen. Ich war mein Leben lang nie ein toller Sportler, aber Beschwerden hatte ich nie. Auch mein letzter Checkup vor 3 Jahren inkl. Belastungs EKG und Doppler Herzuntersuchung zeigte keinerlei Auffälligkeiten.

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.

Das Expertenforum

Das Expertenforum

Noch kein Ereignis, jedoch Sorge um Muskelgesundheit

Autor
Datum
nikolaus
14.05.2020, 11:38 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin 59 Jahre alt; und bei einer Vorsorgeuntersuchung 2012 wurde mein 5-fach erhöhter Lp(a)-Wert festgestellt; bei LDL:170 und GesChol: 245. Mit den daraufhin verordneten Statinen hatte ich Gewichtsabnahme und starke Muskelschmerzen. Die Statine wurden daraufhin abgesetzt. Fortan nahm ich "Arterin" (Monacolin-K, rotes Reismehl), und ich wurde Veganer (ausgenommen Lachs). Die Fettwerte sanken damit LDL bis: 90 und GesChol bis: 170. Dabei gab es keinerlei Muskelirritationen.

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.

Das Expertenforum

Das Expertenforum

Seit kurzem Schmerzen im linken Rippenbereich. Bypass OP vor 6 Wochen

Autor
Datum
Alohatyp
29.03.2020, 23:44 Uhr

Ich bin gerade etwas verunsichert. Vor 6 Wochen habe ich (52j) 3 Bypässe bekommen. Die OP war komplikationsfrei und meine Mobilisierung war recht schnell sehr erfolgreich. In der Reha konnte ich schon ab dem ersten Tag die erlaubte Vollbelastung abrufen. Zu Hause mache ich jeden Tag auf dem Ergometer 45 Min bei 120 bis 150w Sport. Seit 2 Tagen habe ich plötzlich auftretende Kreislauf Probleme beim aufstehen aus dem Sitzen. Ich habe schmerzen beim kräftgen Einatmen im Bereich des linken Rippenbogens. Auch beim bewegen schmerzt es in dem Bereich. Atemnot als solches habe ich nicht.

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.

Das Expertenforum

Das Expertenforum

Nachsorge nach Stentimplantation

Autor
Datum
Schaffrath
04.03.2020, 13:09 Uhr

Letzte Woche Donnerstag habe ich 4 DES in die RCA erhalten, koronare 1-Gefäßerkrankung. Freitag auf Samstagnacht hatte ich 4 bis 5 kurze, heftige, direkt auf einander folgende Schmerzen am Herz, was mich sehr verunsichert. Lt. Hausarzt könne das mal vorkommen. Bisher ist es nicht mehr vorgekommen. Ruhe-EKG und Blutwerte sind ok. Empfohlen vom Krankenhaus wurden eine 6 monatige DAPT-Therapie und eine dauerhafte Einnahme von ASS. Weiter wird unter anderem eine regelmäßige kardiologische Anbindung empfohlen. Was bedeutet das? Eine Überweisung zum Kardiologen habe ich vom Hausarzt erhalten.

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.

Das Expertenforum

Das Expertenforum

Colitis Ulcerosa und Herzbeschwerden

Autor
Datum
Gloin
29.02.2020, 12:06 Uhr

Ich hatte keinen Herzinfarkt, aber meine Frage bezieht sich auf Herzbeschwerden - ich hoffe, sie können mir antworten. Ich habe seit 20 Jahren Colitis Ulcerosa. Nun vertrug ich seit 2015 Mesalazin in höherer Dosis nicht mehr gut (Nebenwirkungen wie Husten etc.). Zwei Schübe mit Kortison, dann erst Azathioprin versucht, nicht vertragen, jetzt seit Mai 2019 nehme ich Entyvio (Biologikum). Wegen Beschwerden wie manchmal Herzklopfen, Druckgefühl auf der Brust Abklärungen beim Kardiologen 2014, nochmal 2018.

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.

Das Expertenforum

Das Expertenforum

Brustschmerzen

Autor
Datum
Pascal1234
19.02.2020, 19:11 Uhr

Hallo, Ich hatte hier schon mal eine Frage gestellt bezüglich der angst vor einen koronaren Herzkrankheit und Angst vor einem Herzinfarkt aufgrund von Rumpeln in der Brust. Ich wurde zu der Zeit untersucht und mir wurde Entwarnung gegeben durch Ekg, Ultraschall und belastungs-ekg. Daraufhin hatte ich wieder angefangen im Sport Leistungskurs mitzumachen und hatte das Gefühl während dem Schwimmen Herzstolpern zu bekommen. Außerdem spüre ich insbesondere am Ende von sehr intensiven Belastungen sowie danach bei Ruhe Schmerzen in Brustbeinnähe und linker Brust.

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.

Das Expertenforum

Das Expertenforum

Herz arm schmerzen

Autor
Datum
Brigi
08.10.2019, 20:32 Uhr

Guten abend,

 

mein Partner ist am Freitag Nachmittag ins Krankenhaus mit dem RTW gekommenen, Verdacht auf Herz Infarkt,aber nach Untersuchungen wurde keiner fest gestellt, und wurde heute entlassen.

Er soll nun zum Hausarzt.

Wir sind echt besorgt.

Er hat weiterhin schmerzen in der linken Brust, der linke arm ist kalt und fühlt sich komich an bis in die Hand, dass kann doch nicht normal sein.

Ich habe Sie im Internet gefunden,

und hoffe sehr ,dass Sie mir weiter helfen können.

 

Mit freundlichen grüßen,

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.

Das Expertenforum

Das Expertenforum

Brustziehen, ab und zu stechen in der Brust

Autor
Datum
Tiffany_Weh
10.08.2019, 17:48 Uhr

Hallo liebe Experten,

 

gleich vorweg muss ich ehrlich gestehen, dass ich sehr auf meinen Körper höre und schon eher in Richtung angstpatient gehe. Es gibt Zeiten, da ist gar nichts und Zeiten wie jetzt in denen ich dann doch eher zu sehr in mich reinhören und nervös bin.

 

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.

Das Expertenforum

Das Expertenforum

Diagnose KHK & KV, bzw. Versorgungsstärkungsgesetz

Autor
Datum
48000
26.04.2019, 22:41 Uhr

Ich lebe in Bad.Württ. Der Hausarzt diagnostiziert nur KHK auf dem Überweisungsschein. Die KV will, wenn ich sie anrufe, dass ich ihr einen Kode vorlese, den der Hausarzt auf dem Überweisungsschein notiert hat.

Der Hausarzt weiß nichts von einem Kode, den er auf dem Überweisungsschein notieren soll. Ohne diesen Kode kann die KV nicht wissen, ob mein Anliegen "dringend" ist. Nur wenn dringend ist, so will die KV mir -verpflichtet durch Versorgungsstärkungsgesetzt- einen Facharzt innerhalb von 4 Wochen finden.

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.