Das Expertenforum

Belastungshypertonie

Autor
Datum
Gaby
02.12.2018, 21:56 Uhr

Sehr geehrter Herr Schmitz,
vielen Dank für Ihre schnelle Antwort.
Es bleibt für mich die Frage offen, warum
Vor vier Jahren die Werte unter Belastung so viel besser waren als heute. Vor vier Jahren lag mein Blutdruck bei Watt 150 lediglich bei 140/80 , bei meinem letzten Belastungs-EKG bei 200/100 bei 125 Watt
Ich bin zwar vier Jahre älter geworden, aber jogge nach wie vor. Kann sich mein Fitnesszustand in vier Jahren so verändern, obwohl ich weiterhin regelmäßig Sport treibe?
Oder kann es sein, dass das Belastungs-EKG und der damit verbundene Blutdruck auch von der Tagesform abhängen. Ich mache mir Sorgen wegen dieser starken Veränderung, gar nicht so sehr wegen des alleinigen Wertes.
LG
Gaby

Dr. med. Karl-Friedrich Schmitz
02.12.2018, 22:41 Uhr

Sehr geehrte "Gaby"

ein Wert von 140/80 bei 150 Watt erscheint mir niedrig, oft ist die Blutdruckmessung unter Belastung schwierig und nicht ganz exakt. Zudem gibt es sicherlich auch Schwankungen in der Tagesform. Machen Sie Ihren Sport daher ruhig weiter.

Viele Grüße

K.F. Schmitz

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.