Das Expertenforum

Das Expertenforum

isolierter,diastolischer Bluthochdruck

Autor
Datum
Andi31
30.09.2019, 16:54 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.

Das Expertenforum

Das Expertenforum

Myokardbrücke - Notwendigkeit Herzkatheter?

Autor
Datum
seb_thuer_rlp
29.09.2019, 10:19 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.

Das Expertenforum

Das Expertenforum

Schlaganfall nach Ablation

Autor
Datum
Anne69
24.09.2019, 18:26 Uhr

Guten Tag,

meine Mutter liegt mit einem Schlaganfall nach einer Ablation auf der Intensivstation. Es ist eine Gehirnschwellung eingetreten und nun aufgrund der Medikamente muss sie Dialyse bekommen da die Nieren es nicht vertragen. Ich bin äußerst besorgt und möchte wissen, ob hier überhaupt eine Chance wieder auf ein normales Leben, wenn sie denn nicht verstirbt, besteht? Es sind schon weite Areale des Gehirns betroffen. Ich weiß, dass hier eine Diagnose per Mail unmöglich ist- eventuell gibt es Erfahrungswerte.

Herzlichen Dank.

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.

Das Expertenforum

Das Expertenforum

Troponin T

Autor
Datum
Mah
21.09.2019, 22:36 Uhr

ich bin 60 jahre alt und vor 2 Tage habe ich herzkhatheter mit 4 Stent bekommen and heute habe ich gewusst, dass mein Troponin T Wert ist 93(kein schmerzen im Herz) ist diese Troponin wert gefährlich und warum es hoch

 

Danke im Voraus

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.

Das Expertenforum

Das Expertenforum

SVES Kompensatorische pause?

Autor
Datum
Paul12321
18.09.2019, 20:14 Uhr

Hallo hatte eben ein beängstigendes Phänomen und dazu eine Frage die mir die Ärzte meist nicht recht beantworten können.

 

Hatte plötzlich 4-5 total unregelmäßige Herzschläge (schnell) hat sich unregelmäßig angefühlt, dann wieder ein normaler dann wieder eine ES. Dann ein paar normale und wieder 2 ES

 

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.

Das Expertenforum

Das Expertenforum

Diastolische Relaxation und Hypertrophie

Autor
Datum
sg1979
10.09.2019, 21:27 Uhr

Liebes Expertenteam,

 

Ich habe hier bereits vor einigen Jahren eine Frage gestellt bzgl. einer (gut behandelten) Hypertonie und einem grenzwertigen LVMI. Ich bin 39, nehme Nebivolol 5mg und Perindopril 2,5mg. Damit ist der Blutdruck in der Selbstmessung seit langem gut eingestellt. Weitere Risikofaktoren (außer einem grenzwertigen Homocystein) bestehen nicht (NR, BMI 22,5, HDL 70, LDL 90, Trigly 50, kein Diabetes, negative Familienanamnese).

 

Ich habe nun noch einmal 2 Fragen nach einer Kontrolle beim Kardiologen:

 

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.

Das Expertenforum

Das Expertenforum

geschlechtsverkehr trotz antibiotika

Autor
Datum
Donnerhäschen
05.09.2019, 02:24 Uhr

grüße sie! ich habe aufgrund von angina antibiotika verschrieben bekommen und ab dem fünften tag wieder geschlechtsverkehr gehabt. ich rede von geschlechtsverkehr in lichtgeschwindigkeit, mit gebrüll und getöse! nun, geschwitzt habe ich sehr samt hohen puls. gestern zwei mal, heute einmal. ich mache mir sorgen dass sich die sache vielleicht auf das herz auswirkt. meine frau schmunzelt lediglich. ist geschlechtsverkehr, wenn er furiös wie wide bestien ausgeführt wird, mit sport zu vergleichen?

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.

Das Expertenforum

Das Expertenforum

Thrombus Herz

Autor
Datum
irisdirks
26.08.2019, 15:32 Uhr

ich hatte Dezember 2018 eine Lungenembolie beidseitig, eine Lungenentzündung und es wurde ein Thrombus am Herzen rechts festgestellt.2 Wochen vorher wurde ich an der Bandscheibe operiert. Seitdem nehme ich Elequist, 2x 5mg am Tag. Jetzt war ich im Juli zur Kontrolle beim Kardiologen, der sich nicht sicher war ob noch ein Restthrombus vorhanden ist und hat ein MRT für Ende September angeordnet. Wir fliegen am 9.9.19 nach Kenia, der Kardiologe weiß dies und hat auch nichts erwähnt, das och nicht fliegen soll. Trotzdem bin ich nun verunsichert.

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.

Das Expertenforum

Das Expertenforum

Perikarderguss

Autor
Datum
KaGo
19.08.2019, 15:54 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

nach einer verheilten Herzmuskelentzündung 2013 habe ich erneut Flüssigkeit ( 1,3 cm Saumbreite) im Herzbeutel. Im Juni wurde ich gründlich untersucht, da ich bei leichter Anstrengung immer einen hohen Puls spüre.

Die Ärzte entschieden, erstmal abzuwarten und in einem halben Jahr erneut ein Mrt zu machen, um den Erguss zu beobachten.

Nun spüre ich nach wie vor den hohen Puls, manchmal auch in Ruhe und teilweise Herzstolpern. Dieses beunruhigt mich zunehmend.

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.

Das Expertenforum

Das Expertenforum

Inkompletter RSB

Autor
Datum
Paul12321
12.08.2019, 18:07 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Meine QRS Zeit ist in allen EKGs um die 108-110 als Befundung steht inkompletter Rechtsschenkelblock. Dazu habe ich einen minimalen Mitralklappenprolaps mit minimaler Insuffizienz bei einem EF von 70-75%

 

Meine Frage, kann der IRSB und der MKP zusammenhängen? Oder kann der IRSB auch daher kommen das ich viel Sport treibe.

 

Mein Arzt sagte mir beide Befunde sine ohne Bedeutung und ich kann Sport treiben wie ich will soll nur alle paar Jahre mal kommen.

 

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.