Das Expertenforum

Herzaussetzer, danach Maschinengewehr

Autor
Datum
Coron
28.05.2019, 13:21 Uhr

Nachtrag zu meinem Schreiben gerade eben:

Ich nehme Concor Cor (Betablocker, Bisoprolol), morgens und abends 2,5mg.

Kann der Betablocker die kurzzeitige Unempfindlichkeit des Herzens auslösen? Das maschinengewehrartige Schlagen des Herzensim Anschluss nach dem 3-5 sekündigen Komplett-Herzaussetzen zeugt doch von Reizen, die gebündelt, weil nicht reizweitergeleitet, auf das Herz treffen - oder irre ich mich?

Besten Dank für Ihre Antwort.

Viele Grüße, Coron

Dr. med. Ingo Bläse
30.05.2019, 19:00 Uhr

Sehr geehrter Herr Coron,

Ich möchte auf die Antwort auf den ersten Teil Ihrer Frage verweisen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. I. Bläse

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.