Das Expertenforum

Das Expertenforum

Sauna

Autor
Datum
Sandrastr
12.05.2021, 15:23 Uhr

Hallo, ich bin Sandra 46... Ich gehe am 19.5 in Mutter-Kind-Kur. Da hat es eine Sauna
Meine Frage ich nehme Bisoporol 2.5 mg ein. Darf man mit Betablocker in die Sauna gehen
Danke
Gruß Sandra

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.

Das Expertenforum

Das Expertenforum

Ekg

Autor
Datum
Sandrastr
10.04.2021, 02:21 Uhr

Ich war im kkh ein EKG machen das war mir mit Auffälligkeiten... Die Ärzte sagen es sei nix... Auf dem Papier ekg wo aus dem Gerät kommt steht hinten Analyseergebnisse... Negative p Welle in v1... Und links Vorhof Hypertophie... Hat das eine Bedeutung und warum haben die Ärzte nichts gesagt dazu die haben gelacht wo ich nachfragte und sagten das es nur eine Maschine sei... Ich soll Bisoprolol auch abends nehmen habe ich heute auch getan
Blutdruck war 110 zu 70 puls 73... Sauerstoff 97..
Ich bitte um Hilfe bin sehr aufgeregt
Gruß Sandra

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.

Das Expertenforum

Das Expertenforum

Dociton 10 mg

Autor
Datum
Susanne44
02.04.2021, 14:01 Uhr

Hallo
Ich nehme seit 5 Tagen Dociton 10 mg
Habe mit Übelkeit und so ein komisches kopfgefühl zu kämpfen. Mein Arzt hat mir das verschrieben weil ich einen hohen Puls habe. In der Regel zwischen 90 und 120 auch mal 140 mein Blutdruck ist meistens in Ordnung ab und an schwankt er. Muss auch dazu sagen das ich ein Gewicht von 103 kg habe bei einer Größe von 165 cm bin aber schon am abnehmen.
Ich stelle mir halt die Frage ob ich das wirklich brauche

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.

Das Expertenforum

Das Expertenforum

Betablocker

Autor
Datum
Frühling 123
02.03.2021, 09:59 Uhr

Hallo, kann ich Propanolol einfach durch Bisoprolol austauschen?

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.

Das Expertenforum

Das Expertenforum

Welches Medikament bei Sinustachykardie?

Autor
Datum
1982
10.02.2021, 20:58 Uhr

Ich bin 38 Jahre alt und leide an Sinustachykardien. Zuerst habe ich Bisoprolol 2,5 mg 1-0-0 verschrieben bekommen, leider ist mein Blutdruck dadurch immer sehr niedrig

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.

Das Expertenforum

Das Expertenforum

Bisoprolol - Allergie und ausschleichen

Autor
Datum
CommanderROR
06.02.2021, 13:10 Uhr

Hallo!

Ich leide seit ca. 16 Jahren an einer Angststörung/Somatoformen Störung und habe im Zuge dessen auch immer mal Phasen mit Herzrasen und SVES gehabt. Nachdem zumindest die Tachykardie lange Zeit im Hintergrund verschwunden war und auch insgesamt eine Stabilisierung eingetreten war kam es im letzten Jahr wieder zu einem Ausbruch mit Panikattacken und Herzrasen (wobei der Puls dabei selten deutlich über 100 geht, also keine echte Gefahr fürs Herz).

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.

Das Expertenforum

Das Expertenforum

Hoher Puls trotz Betablocker

Autor
Datum
TeamLaMa
17.01.2021, 10:27 Uhr

Ich bin 38 Jahre jung und weiblich und leider an tachykarden Herzrhythmusstörrungen. Zu einer Ablation raten mir die Ärzte jedoch ab. Nun nehme ich seit 3 Tagen Bisoprolol 2,5 mg 1-0-0 ein und habe plötzlich morgens direkt nach dem Aufstehen und auch abends trotzdem hohe Pulswerte bis 131. Kann das richtig sein? Gibt es Alternativen wie z.B. Ivabradin 5 mg und würde auch tägl. nur eine Einnahme (z.B. nur morgens) möglich sein? Können hohe Pulswerte auch zu einem Herzinfarkt oder Schlaganfall führen oder kann man unbesorgt "alt" damit werden?

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.

Das Expertenforum

Das Expertenforum

Nach Medikamenteneinstellung starkes schwitzen

Autor
Datum
Makr
27.10.2020, 06:39 Uhr

Guten Morgen geehrtes Herzbewusst-Team,

Ich habe bereits eine Frage gestellt. Diese hat mir sehr ausführlich Herr Dr. Zündorf beantwortet.
Herzlichen Dank hierfür.

Leider habe ich noch etwas vergessen was mich sehr interessiert.

Basis:
- männlich, Mitte 50, Herzschwäche 33% Pumpleistung, Linksschenkelblockade, ausgelöst durch Vorhofflimmern und hohen Blutdruck.

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.

Das Expertenforum

Das Expertenforum

Inadäquate Sinustachykardie

Autor
Datum
MieH1982
20.10.2020, 08:54 Uhr

Hallo, ist ein Betablocker bei einer inadäquaten Sinustachykardie zwingend von Nöten oder lässt es sich auch gut ohne auskommen? Stimmt es: Hoher Puls, früher Tod?
( Weiblich, 37 Jahre alt )

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.

Das Expertenforum

Das Expertenforum

Inadäquate Sinustachykardie

Autor
Datum
MieH1982
12.10.2020, 20:39 Uhr

Ich leide seit 15 Jahren an einer Tachykardie. Seit September 2020 geht man von einer inadäquaten Sinustachykardie aus. Herzstolpern bemerke ich auch öfters, vor allem im Liegen und im Sitzen. Vor einigen Wochen hatte ich dann eine Synkope während der Autofahrt. Das Herz stolperte, mir wurde schwindelig, schwarz vor Augen und sehr übel. Seit dem Tag an nehme ich Bisoprolol 2,5 mg tägl. 1 Tabl. morgens, soll diese aber in einem halben Jahr wieder absetzen. Kann mir nur nicht erklären, warum. Einige Salven und Schmalkomplextachykardien im LZ-EKG festgestellt worden.

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.