Das Expertenforum

Herzrasen/Panikattacke

Autor
Datum
Vsbessa1144
21.03.2020, 21:59 Uhr

Guten Tag. Ich habe eben extremes Herzrasen bekommen, es kam aus dem nichts und ging auch schnell wieder vorbei. Hatte vor 2 Wochen 2 Panikattacke gehabt, einmal mit Ohnmachtsgefühl, dachte ich sterbe jetzt und hätte ein Herzinfarkt, hyperventiliert. War beim Hausarzt, grosses Blutbild ist vollkommen in Ordnung, Langzeit EKG bekomme ich erst in 1 Woche gesagt was das ergeben hat. Normales EkG war auchvin Ordnung und vom Abhören auch. Ich trinke und rauche nicht und nehme keine Medikamente. Habe eine kleine Tochter und habe Angst dass es doch was schlimmes ist.Bin 28 Jahre. Danke schonmal für eine Antwort.

Dr. med. Peter Zündorf
22.03.2020, 23:46 Uhr

S.g. Vsbessa1144,
so wie Sie es schildern spricht alles für die von ihnen schon genannten Panikattacken mit Hyperventilation, also für ein unproblematisches gutartiges Geschehen.
Dafür wäre eine kardiologische Untersuchung nicht erforderlich. Falls aber weitergehende Unsicherheiten bestehen besprechen Sie bitte mit Ihrem Hausarzt, dass sie noch kardiologisch abgeklärt werden.
Nach meiner Einschätzung wird auch das Herz einen Normalbefund zeigen.
Im weiteren wäre dann zu beobachten, ob Sie durch diese Abklärung ausreichend beruhigt sind, oder ob weitere Maßnahmen bis hin zu einer kurzen Psychotherapie erfolgen sollten.
Wünsche Ihnen eine gute Besserung
mit freundlichen Grüßen
Dr. Peter Zündorf, Hannover

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.