Das Expertenforum

Herzrhythmusstörungen

Autor
Datum
Amisu
23.06.2015, 19:34 Uhr

Hallo,

Ich bin 29 Jahre alt weiblich, ich hatte vor ca. sechs Jahren eine kleine Herzmuskel- und Herzbeutel-Entzündung, die aber nach zwei Tagen schon nicht mehr auf dem Ultraschall sichtbar war. Seitdem leide ich an Rhythmusstörungen.

Die Rhythmusstörungen kommen meistens im Ruhezustand und sind als einzelner Extraschlag spürbar, womit ich einigermaßen leben kann. Vor viereinhalb Jahren hatte ich diese Extraschläge drei bis vier Mal hintereinander, ich glaube die nennt man Salven. Ich war danach öfter beim Kardiologen. Er hat einen Ultraschall, ein Belastungs-EKG sowie ein 24-Stunden-EKG gemacht.

Laut dem Arzt ist mein Herz gesund. Auf dem Langzeit-EKG waren nur einzelne Extraschläge sichtbar.

Jetzt hatte ich vor ein paar Tagen diese Salven drei Mal innerhalb von einer Stunde. Das beunruhigt mich sehr. Sind diese Salven gefährlich, wenn mein Herz sonst gesund ist?

Dr. med. Ingo Bläse
28.06.2015, 11:29 Uhr

Sehr geehrte Frau Amisu,

wie anscheinend bei Ihnen geschehen, heilen die meisten Herzmuskelentzündungen unter bestimmten Vorsichtsmaßnahmen folgenlos aus und einzelne Extraschläge sind bei ansonsten gesundem Herzen ungefährlich.

Zur Definition: Salven sind drei und zumeist mehr Extraschläge in direkter schneller Folge ohne zwischenzeitliche Normalschläge. Wenn dies bei Ihnen der Fall ist und es vorher nicht bekannt war, halte ich eine weiterführende kardiologische und allgemeininternistische Diagnostik für sinnvoll. Sprechen Sie mit Ihrem Hausarzt/Hausärztin und Kardiologin/Kardiologen hierüber. Es gibt so viele Gründe, dass eine genauere Diagnose über diesen Weg nicht möglich ist.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. I. Bläse

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.