Das Expertenforum

Unregelmäßiger Herzschlag

Autor
Datum
Leyla132
07.04.2016, 06:31 Uhr

Ich habe seit einigen Wochen das Problem, dass mein Herz irgendwie unregelmäßig schlägt. Ich habe einen Mitralklappenprolaps und nehme seit August/ September letzten Jahres BetaBlocker. Bis dahin hatte ich immer Herzstolpern. Dieses ging durch die BetaBlocker Einnahme fast vollständig zurück. Hab ich nur noch ganz selten.

Seit einigen Wochen ist es jedoch so, dass es sich anfühlt als würde sich zwischen den normalen Schlägen ein langsamer, manchmal auch mehrere langsame Schläge einschleichen.

Mir wird dann nicht schwindelig aber es ist sehr unangenehm und ich bekomme jedes Mal Angst. Wenn ich daran denke, passiert das auch. (Hängt das vielleicht auch etwas mit der Psyche zusammen?) Ich gehe jährlich zur Kontrolle zu meinem Kardiologen, das letzte mal im November 2015 und der war zufrieden.

Hätten sie einen Rat für mich?

Dr. med. Heribert Brück
07.04.2016, 18:36 Uhr

Liebe Leyla132,

es ist schön zu hören, dass es Ihnen bisher unter der Betablockerbehandlung gut erging, das sah ja am Anfang anders aus.

Deshalb sollte es Sie auch nicht beunruhigen, wenn Sie jetzt wieder die von Ihnen geschilderten Missempfindungen haben. Die Kontrolle beim Kardiologen hatte ja auch ein gutes Ergebnis erbracht. Und wie Sie schon schreiben, kann die Psyche natürlich auch Auswirkungen auf den Herzrhythmus haben. An der Behandlung muss da aber nichts geändert werden. In Phasen, in denen Sie sehr davon beeinträchtigt sind , kann evtl. eine zusätzliche Magnesiumeinnahme eine Besserung der Beschwerden bewirken.

Herzliche Grüße

Dr. Heribert Brück

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.