Das Expertenforum

Ves.extrasystolie

Autor
Datum
JennyLein1974
20.09.2016, 11:36 Uhr

Guten Tag

Und zwar habe ich ein Anliegen/frage bei mir wurde Anfang des Jahres ES/ Herzstolpern festgestellt aber so wie mir alle Ärzte erzählt haben soll mein Herz gesund sein. Ich habe diese ja zwischendurch echt oft gemerkt und mir sorgen gemacht,aber ich habe seit Samstag aufgehört zu rauchen und jetzt ist es schlimmer geworden ich habe fast durchgehend dieses doofe herzstolpern und es macht morgen echt Angst und zwischendurch wird einem da auch echt komisch dabei.

Ich habe echt Angst das das was schlimmes ist oder wird das besser werden wenn ich mich ans nicht rauchen gewöhnt habe?

Ich hoffe sie können mir weiterhelfen.

Liebe grüße 

Dr. med. Heribert Brück
20.09.2016, 18:57 Uhr

Sehr geehrte Leserin,

Extrasystolen können in unterschiedlicher Ausprägung auch bei einem gesunden Herzen vorkommen. Dies mag subjektiv als unangenehm oder gar als bedrohlich empfunden werden; dennoch sind diese Rhythmusstörungen bei einem gesunden Herzen ungefährlich. Verstärkt werden können sie durch Stress oder eine Verschiebung der Blutsalze (Elektrolyte), z.B. bei vermehrtem Schwitzen.

Mit dem Rauchen aufzuhören ist toll, dafür kann man sie nur beglückwünschen, aber es kann für den Körper doch auch Stress bedeuten.
Eine gute Möglichkeit, hier eine Besserung zu erzielen, ist die Einnahme eines Magnesiumpräparates, das man heute ja überall bekommen kann, evtl. in Kombination mit einer geringen Kaliummenge.

Herzliche Grüße
Dr. Heribert Brück

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Herzbewusst wiedergeben.